70 Jahre Israel – 70 Jahre Besatzungsmacht

Statt unablässig der 70-jährigen Staatsgründung von Israel zu frönen, sollten unsere GEZ-Medien JETZT die Gelegenheit nutzen, um auf das langsame Dahinsiechen der Menschen im Gazastreifen aufmerksam zu machen.

Denn 70 Jahre Israel bedeuten auch 10 Jahre Gaza-Blockade: Dringend benötigtes Wasser, Nahrungsmittel und Medizin fehlen, täglich sterben Menschen. WO bleibt da der Politiker- und Medien-Aufschrei?

Mehr als 1.000 Tote

Der langsame Völkermord an den Palästinensern im Gaza-Streifen und im Westjordanland wird hierzulande nicht mehr thematisiert. Die Berichterstattung hat sich fast ganz auf Syrien fokussiert.

Und doch blockiert die Besatzungsmacht Israel seit 10 Jahren völkerrechtswidrig den Gaza-Streifen. Wie die Vereinigung der wohltätigen Organisationen Gazas berichtet, sind NUR infolge der andauernden israelischen Blockade an der Küstenenklave, bereits über 1.000 Palästinenser ums Leben gekommen.

Erst kürzlich starben fünf Frühgeborene aufgrund mangelnder medizinischer Versorgung. Und das sind keine Einzelfälle, sondern eine logische Folge davon, dass praktisch so gut wie alles fehlt, was die Menschen zum Überleben brauchen:

  • Wasser
  • Nahrungsmittel
  • Medizinische Hilfsgüter
  • Medikamente
  • Strom
  • Brennstoffe

Die Bevölkerung in Gaza befindet sich seit nunmehr 10 Jahren in einer katastrophalen Situation, da die Wasser- und Stromversorgung auch weiterhin blockiert wird. Zudem fehlen Medikamente, weswegen die Ärzte nicht in der Lage sind, Operationen durchzuführen.

Fischer werden einfach »abgeschossen«

Und was tun die verzweifelten Menschen, wenn sie nichts zu essen haben? Richtig, sie weichen auf das Meer aus und versuchen Fische zu fangen, damit sie und ihre Familien nicht verhungern. 4.000 Fischer können rund 50.000 Menschen versorgen.

Aber wissen Sie was? Auch HIER lauern die israelischen Soldaten!

Kürzlich wurde ein Fischer getötet, nachdem die israelische Marine auf sein Boot geschossen hatte. Zwei andere Fischer wurden verwundet. Der Sprecher der Palestine Fischer’s Union sagte, das Schiff sei auf dem Weg zurück in den Hafen von Gaza ins Visier genommen worden. Die Überlebenden wurden von den Israelis verhaftet.

Nach Angaben des Palästinensischen Zentrums für Menschenrechte (PCHR) haben alle israelischen Angriffe auf palästinensische Fischer innerhalb der Sechs-Seemeilen-Zone stattgefunden.

Die israelische Besatzungsarmee hingegen sagte, das Boot habe die Fischereizone durchbrochen. Und DESWEGEN wird auf sie geschossen!

Skandal: Im Rahmen des Oslo-Abkommens dürfen Palästinenser 20 Seemeilen von der Küste Gazas entfernt fischen, doch Israel hat die Zone seit Jahren auf sechs Seemeilen geschrumpft!

Das größte Gefängnis der Welt

Im Gazastreifen leben rund zwei Millionen Palästinenser. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes das größte Gefängnis der Welt:

  • Die Bewegungsfreiheit der Menschen ist durch Umzäunungen, geschlossene Grenzen, Ausgangssperren, Straßensperren, Kontrollpunkte, elektrische Zäune und Trennwände drastisch eingeschränkt.
  • Ihre Häuser werden regelmäßig zerstört, damit israelische Siedler auf ihrem Grund und Boden ihre eigenen Häuser – völkerrechtswidrig – errichten können.
  • Sie werden unter teils unglaublichen Vorwänden verhaftet, eingesperrt, gefoltert und getötet.
  • Sie haben auf ihrem eigenen Land keinerlei Rechte.
  • Man verweigert ihnen eine ordentliche Gesundheitsversorgung.
  • Man verweigert ihnen Zugang zu Bildung.
  • Man verweigert ihnen Arbeit.
  • Man verweigert ihnen ausreichend Nahrung.
  • Man verweigert ihnen sauberes Wasser.
  • Man zwingt sie in extreme Armut.
  • Man zerstört die wenigen Ernten.
  • Man drangsaliert sie mit Strafgeldern.
  • Vor den israelischen Gerichten, deren Gesetze nicht geschützt werden, haben sie keinerlei Rechte auf Wiedergutmachung.
  • Ihr Volk ist ständiges Ziel für Übergriffe.
  • Ihr Volk ist ständiges Ziel für Attacken auf dem Boden und aus der Luft.
  • Hunderte von Kindern sterben, werden verstümmelt oder verwundet.

WO bleibt hier der Aufschrei der Politiker, der Menschen und der Medien?


Quellen:
https://www.aljazeera.com/news/2018/02/1000-palestinians-gaza-died-israeli-blockade-180225175751636.html
Eigener Besuch in den Palästinensergebieten

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here