ARD-Umfrage-Witz: Maas soll beliebtester Politiker Deutschlands sein!

Sind die Deutschen bekloppt oder die Umfrage gefakt? Ausgerechnet Außenministerchen Heiko Maas (SPD), der sich auf internationaler Bühne von seinem französischen Kollegen wegschubsen lässt, der Russland verärgert und ansonsten wie ein ausgestopfter Pfau umherstolziert, soll hierzulande Politiker Nummer 1 sein?

Fake-Umfrage?

Im ARD »Deutschlandtrend« soll ausgerechnet Deutschlands bisher, gefühlt, unbeliebtester Politiker jetzt der beliebteste sein: Außenministerchen Heiko Maas (SPD).

Zweitbeliebteste Politiker sind demnach Welcome-Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und G-20-Versager Olaf Scholz (SPD). Gefolgt von Merkel-Fetischist und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und »Flinten-Uschi«, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU).

Sind die Deutschen bekloppt oder die Umfrage gefakt? Das fragt man sich ernsthaft, aufgrund dieser politisch korrekten Ergebnisse, die keinesfalls der Mehrheit der Bundesbürger entsprechen dürfte.

Wie passt das zusammen?

Denn schon bei der Abfrage der Parteienbeliebtheit zeigt sich, dass es genau umgekehrt ist. Hier ist die AfD mit ihrem Allzeithoch die klare Gewinnerin, während die CDU/CSU und die SPD auf ihre schlechtesten Werte abschmieren:

  • CDU/CSU: 29 Prozent (der tiefste Wert, der in der Umfrage von Infratest dimap je für die Union gemessen wurde).
  • SPD: 18 Prozent (ade Volkspartei).
  • AfD: 17 Prozent (der bisher höchste gemessene Wert für die Partei).
  • Die Grünen: 15 Prozent (WER will die denn noch wählen?)
  • Die Linke: 9 Prozent (alte SED-Genossen gibt es anscheinend noch genug).
  • FDP: 7 Prozent (WAS will die Partei eigentlich?)

Was nun? Die Alt-Parteien schmieren ab. Die PolitikerInnen gerade jener Parteien aber sind die Beliebtesten und jene von der Partei, die ein Allzeithoch verzeichnen kann, soll mit am unbeliebtesten sein? Wollen die uns veralbern?

Ich kenne da ein Sprichwort: »Traue nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast« …


Quellen:
https://www.bild.de/politik/inland/umfrage/deutschlandtrend-union-auf-rekordtief-56524186.bild.html
http://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-1335.html

7 KOMMENTARE

  1. Wann tragen die Lumpenmedien endlich Konsequenzen aus ihrer Journalismusverachtung?

    Sind die Naivwesen die durch kauf diese Demokratieverachter am leben halten,nicht die wahren Verursacher von dem Zustand in dem wir leben?

    Welche Existenzberechtigung haben Medien die uns Tag für Tag nach allen Regeln der Kunst auf gut deutsch gesagt „Bescheissen“?

    Warum sitzen diese Kriegs/Volkshetzerlumpen die Brunnenvergifter nicht längst im hoffnungslos Hartz4 Becken?

  2. Auf unterschiedlichen Mainstreamseiten wird derzeit damit begonnen, Herrn Maas als Kanzlerkandidaten aufzubauen und nicht Frau Nahles. Das könnte der Grund sein.

  3. Es geht jeden Tag dämlicher in diesem Land! Dieser kleine Möchtegerngross hat nichts weiter drauf, außer sein Gesicht täglich einzuüben damit er besonders gut aussieht!
    Macht sich in jeder Quatschbude zum Horst, aber egal, hauptsache er wird gesehen!!

    Jean Doho: Klar, sein Traum, Kanzlerkandidat! Ich lache grade.

    • Lach mal nicht laut!

      Solche Kasper braucht die „Elite“ gerade um ihre perfiden Pläne durchzusetzen!
      Da passt die Klassenpetze wunderbar ins Anforderungsprofil:

      Opportunistisch, eitel und egozentrisch bis zum Geht-Nicht-Mehr!

  4. Die Umfragen werden von mySurvey gestaltet. Da gab es auch andere Zahlen. Aber vielleicht werden mehrere Umfragen gestartet und dann zusammengezählt?

  5. Diese konfirmandgestylte Sozi-Miniverballuftpumpe für politisch Atemnoterkrankte in seiner Funktion als Außenminister vermittelt den Eindruck wie jemand, der auf Multikulti-Kinderspielplätzen alleinerziehenden Müttern Angst macht. Und auch der Restmüll des „Beliebtheits-Rankings“ wäre, würde das Ergebnis den Tatsachen entsprechen, tatsächlich ein Indikator für eine irreversible, unvorstellbare Volksverblödung. Bekanntlich stirbt die Hoffnung zuletzt, und ein noch vorhandener, gesunder Menschenverstand kann nur davon ausgehen, dass derartige Umfrageergebnisse nur Fake sein können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here