Das »Märchen« von der Bedrohung durch Russland

Helsinki: Treffen zwischen dem US- und russischen Präsidenten. Von unseren Medien wird mantragleich vom »bösen Putin« berichtet, der eine Bedrohung für die Sicherheitslage der Welt sei. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus, ganz anders…

Putin-Bashing über Trump-Bashing

Das Treffen zwischen dem US-Präsidenten Donald Trump und seinem russischen Kollegen Wladimir Putin im finnischen Helsinki wird mit Spannung beobachtet. Was auffällt: Trotz anhaltendem Trump-Bashing in den deutschen Medien scheint Putin der noch größere Medien-»Feind« zu sein.

Denn der aufgebaute Popanz von der »russischen Bedrohung« entpuppt sich als eine Schmierenkomödie, ein Märchen. Schon der Vergleich zwischen den Militärausgaben und der Waffenstärke zeigt, dass die Bedrohung eher von den Vereinigten Staaten ausgehen könnte. Hier sind die Fakten:

Militärausgaben in Milliarden US-Dollar:

NATO-Staaten (gesamt): 900,3
USA: 609,8
Europäische NATO-Staaten: 270,0
Russland: 60,3

 

Sie erkennen also, dass die Russen im Gegensatz zur NATO oder den USA nur einen geringen Anteil an Militärausgaben haben. Bei der Militärstärke wird dies noch deutlicher:

Militärvergleich:

  USA Russland
Soldaten 1,3 Millionen 0,9 Millionen
Kampfflugzeuge 3.581 1.251
Kampfpanzer 2.831 3.090
Große Kriegsschiffe 107 34
U-Boote 68 62

Sie sehen alleine an diesen Aufstellungen und Zahlen, dass Russland gar nicht in der Lage wäre, gegen die NATO-USA konventionell-militärisch erfolgreich vorzugehen.

Lassen Sie sich also von den GEZ-Medien nicht an der Nase herumführen.

 

Quelle:
Sipiri

IISS Military Balance

DER SPIEGEL 29/2018

4 KOMMENTARE

  1. Die Zahlen der Militärausgaben belegen doch eindeutig wie raffiniert Russland ist, indem es die Ausgaben mindestens 15 mal effektiver einsetzt, als die NATO…

  2. Russland investiert in inneren Wachstum mit der Ausrichtung Eurasien als Markt von Morgen zu sehen, auf der einen Seite durch die Seidenstrasse und im inneren, durch Stärkung der mittelständischen Betriebe und Landwirtschaft back to the roots, organic and Kleinfarmerei, weg von der Sowchosen und Kolchosen-Ideologie alter kommunistischer Khazarenzeiten, auch diese Kräfte sind in Russland nicht eingeschlafen. Auch hier ist Putin sehr wachsam.

    Die US-BigPharma Hand in Hand mit BigChemie und BigAgro schippern zusammen mit BigFracking und der FED auf der Brücke neben der Royal Admiralty und der Römischen Kirche, Rothschild als Kaptain in ihrer eigenen blauen Titanic 2.0 und suchen den nicht vorhandenen russischen Eisberg in der warmen Karibik, der unbedingt gerammt werden muß um wieder einen anderen als Schuldigen zu erklären um in geplanter Zerstörungsform zu agieren, die Schuldenberge zu vernichten per Bankencrash, im Wissen, dass die eigene faule Kohle in den Bunkern glüht und die Kassen um 23TrillionUSD im Minus sind und sie den Treibstoff zum Rammen nicht mehr bezahlen zu können. Groß-Größer-Größenwahn.

    Um den Anschluss aber am kommenden Markt nicht zu verlieren, versucht trump die Weichen um zu stellen, was den blauen jüdische-zionistischen NWOlern nicht in den Kram passt.

    Russland setzt auf nachhaltige Effizienz. Sie setzen Technologie ein, denen die modernen US-Flotten zu dümpelnde Leichenschiffe ohne Strom werden. Laser-EMP und die Technologien, Satelliten zu zerstören, kann per Knopfdruck, die Dunkelheit der USA und EU bedeuten. Auch das weiß Trump. Das ist die eine US-Achillesverse. Nicht Masse der Bedrohung, sondern Raffinesse. Wer ist Goliath und wer ist David ? Privater orthodoxer jüdischer Zionismus gegen öffentlichem ultraorthodoxes jüdisches Christentum. Auch darum geht es. Retro-Neu-Babylonien oder Heiliges Land ! Kommunismus oder Freiheit und Souveränität.
    Der Scottish Riter 33.Grad traf sich in Helsinki mit dem Vertreter der Golden Eurasia Loge. Nicht dass jetzt einer auf die dumme Idee kommt, alte Geschichte würde wieder hochgekocht werden. US-Admin&Kremel gegen die bösen linken Nationalsozialisten, die, so GrünRotLinks ja alle Afrikaner nach Deutschland /Europa holen wollen mit dem UN-Umvolkungsprogramm, genannt Replacement Settlement. Wie diese Party dann aussieht, erleben die Pariser….während die Kroaten zu Hause ein friedliches Fest feiern, ohne Linksradikale und anderpigmentierten, bestellten und bezahlten Terror, um den Notstand weiter am Leben zu halten. Teil der Geschichte, die sich zu wiederholen beginnt.

    Dass derzeit in Südafrika einer Volksausrottung durch linke linke Wilden ( Julius Malema) in Herrschaftsposition im Gange ist, darüber berichten die zionistischen MSM nicht, aber Frau Stöger in Kopp-report, denn es ist praktizierter Satanismus, was in Südafrika gerade passiert, die Retourkutsche der Mittelalterlichen Kolonialisierung und Versklavung und Verschleppung von Afrikanern als Sklaven für den Westen, der sich die Royal Admiralty land&sea sich nun den Spiegel vorhalten müssen, was sie vom 16.Jahrhundert an, verursacht haben. Schweden ist am Kollabieren, weil rotgrün die Multikultischienen verbogen haben.

    Auch darüber haben sich die beiden sicherlich Unterhalten, denn sie erkennen, dass diese linke UN-Migrationswaffe für beide Geschäftspartner langfristig das Mega-Chaos und eine irreparable Unordnung verursacht, die eben nicht mehr die geträumte Ordnung aus dem Chaos für eine jüdisch-zionistische Neue-Welt-Ordnung, gesteuert von privaten Familien -Clans und der Römischen Kirche mit der Krone auf dem Oberdeck und Rudder-Haus.

    Die Pressekonferenz von Putin und Trump, vor blau-rot weiß und weiß-blau, an blauen Pulten erklärt historisch schon, wie gut die beiden sich eigentlich verstehen und nur eines auf der Agenda haben, ihre Geschäftspartnerschaften zufrieden zu stellen, im Wissen, dass ein Schlagabtausch der Untergang der Nordhalbkugel bedeutet wovon die USA sich nicht erholen wird, denn China sitzt den Amerikanern nicht nur im Nacken, sondern zerfrisst die US-EU-Wirtschaft von innen heraus. made-in-china. Es müsste herausgefunden werden, in wie weit in Russland made-in-china eingedrungen ist und Investorenhaie die Betriebe unterwandern…es ist zu vermuten, dass dies an dem nicht so ist, wie in der künftigen NAEU, controlled by China. Wer steht schon gerne auf einer Achillesverse.

    Denn die Matrix sieht nicht vor, dass von Menschen initiierte Massenbewegungen ganze Ordnungen von Kontinenten Kulturen aus den Angel gehoben wird. Wenn ein Ostfriese in Bayern sich heimisch fühlt, dann ist das in Ordnung, wenn aber ganz Ostfriesland per Gewalt nach Bayern umgesiedelt wird, dann ist kaum anzunehmen, dass die Ostfriesen auf Bayuwarisch, Heil dem König Heil, singen werden. Da fliegen schnell mal Fischköpfe und retour Maaskrüge. Der Mix machts multikultibunt.
    Die US-Admin ist in der misslichen Lage, dass sie ausser Waffentechnologien in Massen auf Schulden nichts Weltbewegendes auf die Beine mehr bringen können, wenn sie sogar ablehne, dass sparsamere saubere Fahrzeuge das Land erobern, weil der 5,7 V8 Pick-up-Truck ein illusorisches Statussymbol ist, dessen Energieverbrauch die Amerikaner finanziell auffrisst und die Ölbarone und bankenTycoone die Profite nur so zu fließen. Das war schon immer so, Hellwood-Glamour und Limos. Die Überproduktionen an militärischer und ziviler Mobilität ist gekoppelt an Quartalszahlen und Vollbeschäftigung, no matter of costs and resources, doch geparkt werden die Produkte in der Wüste, deren Flächenverbrauch täglich um einige qkm wachsen, nicht nur dort aber die rohstoffe für die Hightech-Mobilität schneller schwinden als gedacht und diese eben nicht mal eben nachwachsen. GoogleEarth machts sichtbar, Sauber geparkt.

    Der Hoax, die US-Admin würden alle anderen Kontinente kontrollieren und ihre Waffenarsenale ihnen diese Sicherheit garantieren scheitert am der Finanzierbarkeit.

    Doch eines hat auch dieses Treffen zwischen den beiden Männern, als Geschäftsvertrter in der Person eines Präsidenten ihrer Konzerne, wieder nicht gebracht :

    Den längst überfälligen Friedenvertrag, Peace-Treaty mit dem deutschen Volk, um den Besatzungszustand in Deutschland zu beenden und dem Bedrohungspotential ein Ende zu setzen.
    Wieder nicht. Business as usual, weil sie wissen, dass dann der rein geschäftliche Hoax Feinde zu sein, und der Betrug und die Täuschung an einem Volk auffliegt. Auf beiden Seiten des Atlantiks. Denn käme es zum Friedensvertrag der Drei Westmächte und Russland über Deutschland, würde die gesamte von privaten Bankenfamilien gesteuerte Militär,-u.Sicherheits-Industrie wie ein gestochener blau-rot-weißer mit leerer Luft aufgeblasener Ballon zerplatzen und den Bankrott des Westens, der NAEU bedeuten. Wo kein Feind, da keine Waffenproduktion nötig. Also wird das Monopoly-Spiel weitergespielt, damit der Thaler ohne Substanz und Deckung rollt. Nur mit einem Unterschied seit 2018 : die Russische Zentralbank gehört wieder zu 100% Russland, die Warburg-Bank mußte abrücken. Zweitens, Russland hat im Frühjahr den aller letzten Thaler den Rothschilds Vertragstreu zurückgegeben und somit alle Fesseln abgelegt. Nun ist Russland frei von den jüdischen Zionisten und deshalb muß die US-Admin jetzt kleinere Brötchen backen. So auch der Tonus der Pressekonferenz. Die US-Admin schäumt vor Wut, weil sie es bis zu diesen Ereignissen es nicht geschafft hat Russland derart zu provozieren, um einen Schlag gegen die provokative Bedrohung und allen false-flage-actions zu zwingen, denn Putin ist smart und hält sich minutiös an alle Verträge und Vereinbarungen. Somit konnte schlimmeres verhindert werden, trotz Ukraineputsch, trotz Kirm, trotz Rausschmiss 1989 aus dem Ostgebiet des Preußischen Kaiserreichs, und später DDR-Gebieten, da damals pleite. Nun hat sich das Blatt gewendet, hoffen wir alle, dass nun sich die Entwicklungen für die Europäer friedlicher entwickeln. Die Migrationswaffe und der linksgrüne Wahnsinn ist zu stoppen. Doch solange die US-Admin und das Finanzsystem wie auch die gesamten MSM von den jüdischen Zionisten mit Rückendeckung der Römischen Kirche und der Royal Admiralty Land&Sea beherrscht wird, gemeinsam mit den Jesuitenbrüdern und den illuminierten Freimaurerlogen, Hand in Hand mit den orthodoxen jüdischen Zionisten in der Knesset, werden wir, die Menschheit, ob Morgenland, ob Abendland noch unser blaues Wunder –ähm Katastrophe erleben, denn die Satansbrut kennen kein pardon. Ob Trump/Putin das verhindern können ist ein 50/50 draw.
    Ob das, was in Südafrika in Deutschland / Europa denkbar ist ? Denken wir ja nicht darüber nach, Paris, Callais und ander Orten und im Bundesgebiet, wo die Eskalation zwischen den Alltag bestimmen, sprechen eine andere Sprache, die aber von der Masse nicht, noch nicht realisiert wird, was ihre grünroten Sozenmischpoke als sogenannte Volksvertreter angerichtet haben. Stichwort FABIAN-Society. Orwell läßt grüßen, so auch Huxley, Albert Pike, Ignatio von Loyola, Adam Weishaupt usw.

  3. das deutsche volk wurde erst 1935 von onkel adolf eingeführt – im staatsrecht sind es 26 deutsche völker!
    rothschild ist aus russland m.W. bereits seit herbst 2016 raus!
    alles andere – stimmt! 🙂

Comments are closed.