Die Grünen sind ein Sicherheitsrisiko!

Bei hart aber fair: Die Grünen-Vorsitzende würde heute noch am Bahnhof stehen und Flüchtlinge willkommen heißen. Mit ihrem grenzenlosen Welcome-Fetischismus ist die Partei eine Gefahr für unsere innere Sicherheit geworden.

Ausgewogen? Fast alles Welcome-Befürworter

»Flüchtlinge und Kriminalität« hieß die Sendung von hart aber fair aus dem GEZ-Sender ARD. Es überraschte mich nicht, dass so gut wie ALLE Gäste sich FÜR Flüchtlinge und Migration aussprachen.

  • Markus Blume (CSU-Generalsekretär), seine Partei hat das Chaos mitentschieden.
  • Annalena Baerbock (Grünen-Vorsitzende), Welcome-Fetischistin.
  • Holger Münch (BKA-Präsident), der nichts mehr schönreden konnte.
  • Ruud Koopmans (Prof. für Soziologie und Migrationsforschung), warf hin und wieder kritische Gedanken ein.
  • Isabel Schayani (GEZ-Moderatorin ARD/WDR), die Tochter eines Iraners war kaum erträglich mit ihrer Meinung zur Migration

Sie sehen also: SEHR »ausgewogen«, so wie es im Programmauftrag steht! Die größte Oppositionspartei mit der härtesten Flüchtlingskritik (die AfD) fehlte wieder einmal.

Nur am Rande: Frank Plasberg will Alexander Gauland wegen dessen »Vogelschiss-Äußerung« nicht mehr in seiner Sendung auftreten lassen. Einfach so, über den Kopf der GEZ-Zahler hinweg entschieden.

Massenhafte Einzelfälle

Schon die Eingangsfrage von Moderator Frank Plasberg »Werden die Taten instrumentalisiert?« war eine Instrumentalisierung und zwar im Sinne der Flüchtlingsbefürworter, denn sie suggerierte, dass »Rechtspopulisten« die massenhaften Einzelfälle für ihre politische Forderungen nutzen würden.

Überraschenderweise wurden aber auch Fakten präsentiert:

  • Die Gewalttätigkeit von »Schutzsuchenden« ist SIEBEN mal höher als ihr Bevölkerungsanteil.
  • BKA: 15 % aller Mord- und Totschlag-Straftaten gehen auf ihr Konto.
  • BKA: 12 % aller Sexualstraftaten gehen auf ihr Konto.
  • BKA-Präsident ist die »Kriminalitätsbelastung« bei Flüchtlingen »deutlich höher« als beim Rest der Bevölkerung – das darf ja dann auch mal in einer GEZ-Sendung gesagt werden.

Schleuser sagen, die Flüchtlinge sollen sich als 18-jährige ausgeben, dann bekommen sie in Deutschland Privilegien, d.h.: Ausweis wegwerfen!

Mit Bleiberecht belohnen?

Nun ja, alles Fakten, die die Welcome-Befürworter nicht gerne hören wollen. Denn dann ging’s los. Die GEZ-Sender-Vertreterin Schayani gibt zwar zu, dass »wir alle naiv waren« gibt aber zu bedenken, dass bei einer »Bleibeperspektive« die Kriminalität zurückgeht.

Ich frage: Sollen wir dann alle Flüchtlinge, die nicht bei uns bleiben dürfen, mit einem Bleiberecht »belohnen«, nur weil sie dann nicht kriminell werden? Absurd!

Schayani machte zudem deutlich, dass alles nicht so schlimm sei. »Wir wollen, dass es klappt und nicht, dass alle wieder rausgehen«, meint sie und »die Zuwanderung ist ja schon begrenzt«. Wirklich? Auch zu den fehlenden Ausweisen (die in Wirklichkeit weggeworfen werden), sagt sie, dass Afghanistan »darnieder liege« und man deshalb nur schwer Ausweise bekomme.

Mich jedenfalls hat die politisch-korrekte GEZ-Journalistin ziemlich aufgeregt.

Grüne-Emanze verteidigt Frauenfeinde!

Doch dann kam Annalena Baerbock, die Grünen-Vorsitzende mit ihrer schrillen Stimme und einer arroganten Art, die kaum auszuhalten war.

Ihre erste These: »Religion und Kultur machen keine Straftäter«. Aha und was ist mit der Scharia, die in Afghanistan, Pakistan, in Teilen des Iran, Irak und Syriens gilt und sogar von Imamen und Politiker dort vertreten wird?

In einem Einspieler wurden Männer in Afghanistan gefragt, was man mit Frauen machen sollte, die ihren Mann verlassen. Einhellige Antworten: »Sie muss umgebracht werden!«

Ein Welcome-Helfer, der Flüchtlinge betreut, plauderte aus dem Nähkästchen. So reagieren manche seiner Schützlinge:

  • Wenn ein Mädchen knapp bekleidet ist, ist sie selbst schuld, wenn sie sexuell angegangen wird.
  • Ein Mann darf mit anderen Mädchen vor der Ehe schlafen, eine Frau nicht.
  • Wenn ein Anderer seine Freundin zu lange ansieht, darf man ihn schlagen.

Hallo? Die kommen aus dem Mittelalter, was Emanzipation anbelangt und ausgerechnet Emanzen verteidigen Frauenfeinde!

Und das alles hat laut Baerbock NICHTS mit Religion und Kultur zu tun?

Grüne-Vorsitzende will noch mehr Steuergelder für Integration

Doch die Grüne hat noch mehr drauf:

  • Sie will noch MEHR Mittel in die Integration »reinstecken« (sprich: Steuergelder).
  • In Stadtteilen sollen unterschiedliche Kulturen leben.
  • Sie hat nichts dagegen, wenn ein Jugendflüchtlingsheim neben einer Schule ist.
  • Sie lehnt Ankerzentren ab, weil dort die Menschen »eingesperrt« würden.
  • Sie lehnt einen Untersuchungsausschuss der Flüchtlingspolitik ab (das glaube ich sofort!)
  • Sie würde heute noch am Bahnhof stehen und »Herzlich Willkommen« sagen.
  • Sie lehnt es ab, Maghreb-Staaten zu sicheren Herkunftsländern zu erklären, weil dort auch Homosexuelle verfolgt würden.

Für mich sind die Grünen gemeingefährlich, weil sie mit ihrem – im wahrsten Sinne des Wortes »grenzenlosen« Welcome-Fetischismus unsere innere Sicherheit gefährden.

Mehr Hintergründe über Kindersex und Grüne, Terrorismus und Grüne, völkerrechtswidrige Kriege und Grüne in meinem Buch »Die Grünen: Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung«


Quelle:
Hart aber fair (ARD) 4. Juni 2018

 

12 KOMMENTARE

  1. Ihr solltet euch mal das Gästebuch anschauen … super Kommentare dabei !
    Ich hoffe dass diese Fernsehformate demnächst eingestellt werden ! Und das wollen Journalisten sein ! Der Plasberg drückt uns mit seiner Entscheidung Gauland nicht mehr einzuladen , seine Meinung auf ! Das will ein Journalist sein , ich dachte schlimmer als sein Gladbeck kann das nicht mehr werden ! Böse vertan , schlimmer geht immer !

  2. »Religion und Kultur machen keine Straftäter«

    Pakistan: 14jährige zu Tode gepeitscht, weil sie vergewaltigt wurde.
    Afghanistan: 19jährige gesteinigt, weil sie unerlaubten Sex hatte.
    Iran: Ayatollah Khomeini billigt sexuelle Handlungen an Dreijährigen
    Türkischer Imam: „Wenn ein Vater seine Tochter mit Lust ansieht (d.h. f… will), dann soll er darauf achten, dass das Mädchen nicht jünger ist als 9 Jahre.“
    rapefugees.net berichtet: „Arabische Migranten gruppenvergewaltigen Vierjährige, Neunjähriger muss zusehen.“
    Saudi-Arabien: Konferenz von „Islamwissenschaftlern“ findet heraus, dass Frauen zwar noch keine Menschen, aber immerhin Säugetiere seien und daher dieselben Rechte wie Kamele haben sollten. Außerdem sei die Erde eine Scheibe und Erdbeben entstünden dadurch, dass sich Frauen nicht züchtig kleideten.
    Ägyptischer Imam erklärt, wie man Frauen richtig schlägt: Allah ehrt Frauen durch Schläge. Wenn die Frau nicht richtig kocht, dann soll sie der Mann ermahnen. Wenn sie aber den Sex verweigert, dann soll er sie schlagen. Aber nicht mehr als zehn Schläge und nicht ins Gesicht schlagen und ihr auch nicht ein Auge ausstechen und ihr auch nicht die Knochen brechen.

  3. Die Grünen (& ihre Mutti) sind eine Gefahr für unsere innere Sicherheit, weil sie schon lange von Soros & anderen Bilderbergern gekauft worden sind. Und zwar mehr als bei den anderen Parteien. Die Grünen haben halt nur einen geringen Korruptionswert auf dem Schwarzmarkt. Die sind schon mit kleinen Pöstchen zufrieden. Schwarzgeldkonten haben nur die anderen Volkszertreter.

    • man schaue sich die grünen an, keiner kann etwas. nur hohle sprüche.
      sie wurden eben deshalb dafür ausgewählt, um Deutschland zu vernichten. wie kann es sonst sein, dass ein Steinewerfer „Außenminister“ wird??? es wurde ihm für sein tun zugesichert.
      da die grünen allesamt nichts können, sind sie die besten für solche art Falschheit und hintertriebenheit!

  4. alle die in solchen Sendungen, ob als moderator oder gäste,anwesend sind, haben eines gemeinsam. sie erhalten alle ein leistungsloses einkommen!
    würden diese leute nicht vom Zwangsgeld bezahlt werden, würden sie alle verhungern!

  5. Wie viele grüne Blödies 90 verträgt ein Land?
    Viel weniger als Fluchtschwindler, die man uns als „Flüchtlinge“andreht!

    • bitte vergessen sie nicht, die 87% wähler die diesen parteiensalat, vollkommen grün angestrichen, immer noch wählen!
      diese wähler müssen aller Wahrscheinlichkeit erst durch schmerz lernen.

  6. >>Die Gewalttätigkeit von »Schutzsuchenden« ist SIEBEN mal höher als ihr Bevölkerungsanteil<< alleine diese Aussage zeigt, wer Herr im Hause ist. Baal. 7 mal höher. Woher stammt denn diese Zahl? Eine subliminale Botschaft für die gegenwärtige ideologische Zeitrechnung der Herrschenden, die ein 4. Babylonisches Reiche, genannt NAEU mit den Jesuiten auf Europa errichten wollen. In Babylon galt die Zahl Sieben als Unglückszahl. in der babylonischen Kultur hatte die Sieben eine Sonderstellung. Nur mal als Orientierung.
    Da das Land von den West-Alliierten besatzt ist, der 1. Weltkrieg immer noch im Gange ist, genannt Handelskrieg, ist folglich alles und jeder, was Öffentliches Leben betrifft, von KiTa über Schulen, über die IHKs Groß-Industrie vor allem Banken vom Besatzer über EUCOM / Brüssel über die Jesuitenkommissare kontrolliert und organisiert. So wurden neben den Hauptparteien, die alle zu privaten Handelsfirmen, GmbHs umfunktioniert wurden, dem das Land von der ersten Stunde an eine NGO unter Handelsrecht aufgedrückt.
    Um aber das Treiben bunt zu gestalten, sie nennen das De(ä)monkratie wurden Oppositionsfirmen gegründet für die Erwachsenen. Für die heranwachsende Jugend, der 68er wurden zwecks Ideologischer globalistischer Umwandlungsprozesse, Antidies und Antidas Umfeld geschaffen, rechts und links. Ob Green-Peace, Anti-Atomkraft und andere Protestbewegungen ob von links oder von rechts sind wichtige Machterzeugungselemente vom Gesamt-Umbauprozesses. Das Wissen um die Atome ist Deutscher Natur, aber für die ThinkTanks war dies eine Zeitbombe, denn Deutschland mußte das selbstständige Forschen und Entwicklung von Produkten inkl. Energiegewinnung aus den Händen genommen werden. Also wurde es verteufelt und in den Köpfen Salonfähig eingeimpft, Atomkraftwerke böse, Atombomben aus wohl möglich Deutscher Produktion, geht gar nicht. Also erzogen sich die Besatzer genau diese Anti-Leute, wie Roth, Fischer Ötzdemir uvm, die heute linke national-jüdisch-zionistische Ideologie vermarkten und sich dieGrünen GmbH nennen.
    Aus einem linksradikalen Turnschuhquerulant ist ein Oberlobbyist geworden. DieGrünen vormals Bündnis90 waren nie dafür vorgesehen, das gewohnte Establishment empfindlich zu stören, sondern maßgebliche Weiche dafür zu stellen, dass der Atomstrom aus der Steckdose kommt und die Windkraft-E-Smog-Industrie mit 35tsd nicht-recyclebaren unn nun auch schon an Alterschwäche zerbrechenden Türme, eine Gefahr für Umwelt und den bekloppt werdenen Menschen geworden sind, die 24/7 365 das Blinklichtgewitter und E-Smog, als mental torture über sich ergehen zu lassen, was die satanisch ausgerichteten dieGrünen mit zu verantworten haben. Die Menschen wissen nur nicht, das mental torture im Kriegszustand verboten ist, Klagen aber abgewiesen werden, weil es lediglich um beidseitige Sachschäden handelt. Irreparabel, abschreibfähiger Kapitalverlust, da juristische Personen, was eben die staatenlosen Ausländer der Nation DEUTSCH, MAXI MUSTERFRAU, nun mal sind.

    Da auch dieGrünen GmbH dem System volle Treue geschworen haben, sonst würden sie ja keine Lizenz und Foundationberechtigung bekommen, Steuergelder zu fressen, ohne Rechenschaftsberichte und Bundesrechnungshofprüfungen, wie alle anderen Parteifirmen auch, besonders der FABIAN-Society Großkonzern SPD GmbH, mit ihren Gewerkschaften, der PDS, dieLinke usw, haben sie sich dem jüdischen-orthodoxen-zionistischen babylonischen Thora, genannt Talmud unterzuordnen. Thora; hebrew : Gesetz. Zufall?

    Wer sich die Mühe macht diese zu lesen, aber Vorsicht, bitte heimlich unter der Decke bei Kerzenlicht, da : Wenn sich ein Nichtjude mit der Thora befaßt, so verdient er den Tod. (Synhedrin 59 a) denn : Ihr aber seid meine Schafe, die Schafe meiner Weide, Menschen seid ihr, ihr heißt Menschen, nicht aber heißen die weltlichen [nichtjüdischen] Völker Menschen, sondern Vieh.
    (Baba mezia 114 b ) somit kommt was seit langem Realität ist: Dem Jisraéliten ist es erlaubt, den Goj zu unterdrücken. (Synhedrin 57 b)
    So war es die Roth und ihre GenossenX, die die Bodenreform 2017 unbemerkt und ohne das Volk weder in Kenntnis noch um Erlaubnis zu fragen, wozu auch, durchgeschubst haben, die zur Vollprivatisierung der Öffentlichen Liegenschaften und Gebietskörperschaften, einhergehend mit dem Enteignen von Privateigentum und Immobilien auf perfide Art und Weise ermöglicht : Nach welchen Grundsätzen ? Lesen wir ebenso im Talmud : Die Wohnung eines Nichtjuden wird nicht als Wohnung betrachtet. (Erubin 75 a) es heißt dann weiter : Die Güter der Nichtjuden gleichen der Wüste, sie sind ein herrenloses Gut und jeder, der zuerst von ihnen Besitz nimmt, erwirbt sie. (Choschen hamischpath 156, Choschen hamischpath 271, Baba bathra 54 b)
    Dem Juden ist es erlaubt zum Nichtjuden zu gehen, diesen zu täuschen und mit ihm Handel zu treiben, ihn zu hintergehen und sein Geld zu nehmen. Denn das Vermögen des Nichtjuden ist als Gemeineigentum anzusehen und es gehört dem ersten [Juden], der es sich sichern kann (Baba kamma 113) Schauen wir uns die Tagespolitik und Beschlüsse und Gesetze an, muß das Entsetzen doch endlich mal wach werden.
    So ist festzustellen, dass der orthodoxe-jüdisch-zionistische Talmud, der babylonischen Thora sich ziemlich dem radikalen Islamismus gleicht, dessen Inhalt bis in die Ausübung von der Sharia sehr ähnelt. Hierzu Albert Pike lesen, wie dieser die 3 Weltkriege und Umsetzung der Ideologie sich vorstellte. Aktuelle Ereignisse mit dem Gelesenem bitte unbedingt als Verschwörung annehmen.
    Die Lehre Jesus Christus über die Bibla, den Evangeline und die von Mohammed mit seine 114 Suren hat mit dieser Ideologie nichts zu tun, wird aber schändlich als Schutzschild vorgehalten, um dahinter sich zu verstecken und zu agieren/regieren. Alles nasa eben. Nasa;hebrew to deceive, täuschen, erlaubt nach Artikel 24 der HLKO.
    Die etablierten Parteifirmen, folgen dem Diktat des Besatzers, der ideologisch dem jüdischen Zionismus nach Albert Pike, Ignazio Loyola, Herzl, Baruch bis Marx&Engels folgen Seit an Seit mit den Mitglieder der Fabian Society, aus denen die national-Sozialisten, die Liberalen-Labour-Party, die SPD, die Gewerkschaften, dieLinke/PDS entsprungen sind und sich am System bereichern, sich sozial, liberal, christlich demokratisch bis christlich sozial nennen, dies als Demokratie verkaufen, aber eine privatwirtschaftliche Diktatur in GmbH-Mäntel- rot-weiß-blau mit orange und grüngelb, benannt BRaD, sich auf sozialisierte Kosten am Volksvermögen ungeniert bereichern.
    Somit bekommt die Frage zu diesem nüchternen Beitrag von heute, ob die Grünen ein Sicherheitsrisko für das Land ist, von der ersten Stunde als Bündnis90/ dieGrünen GmbH mit nacktem ja zu beantworten – jedoch sitzen sie mit all den etablierten Parteifirmen an der Kette der Royal Admiralty Land&Sea auf dem Oberdeck und rundern vereint kräftig mit, damit dieser Statanskahn, mit der Skull&Bones322 Flagge am Hauptmast und der D-Flagge mit der gelben Firmenkordel als Okkupationssymbol der Herrschenden, die das mit allen Flaggen der Länder, die sie " kolonialisiert" haben, tun, am Heck der AdmiralitätsboX, in den neoliberalen NAEU-Einweltreligionskommunismus als Konkurrenz zu China, genannt NAEU einsegelt. Auch dieser Untergang ist bereits vom Universum vorprogrammiert, was wir höchstwahrscheinlich erleben werden, wenn die Prophezeiungen von Sehern und Nostradamus , so wie es im AT im Exodus und Genesis, die Apokalypse beschrieben wird. Kilauea auf Hawaii und Fuego auf Guatemala sind erst der Anfang. Will see.

    • Sachlich und ohne Verschwörungstheorie: >>Die Gewalttätigkeit von »Schutzsuchenden« ist SIEBEN mal höher als ihr Bevölkerungsanteil<< alleine diese Aussage zeigt, wer Herr im Hause ist. Das ist NICHT meine Aussage, sondern die des BKA

      • Werter Michael, war absolut klar, dass die Auflistung absolut NICHT von Ihnen stammt. Denn BKA ist ebenso ein eingetragenes Handelsunternehmen( 344535489 SIC Reg.Nr.9221), also Firma der Firma und produzieren und veröffentlichen das, was von EUCOM, EU-Rat Govenour, vorgegeben wird.
        Ich habe mich über die Freischaltung gefreut und bin immer für fundierte Wissenerweiterung dankbar. Nur wer Wissen teilt, kann erfahrener werden, um den Schlüssel zur Freiheit und Mensch sein in die Hände zu bekommen, um der Wahrheit durch penible nüchterne Differenzierung der vorgegebenen Geschichte weiter auf den Grund zu gehen, Wurzel für Wurzel freilegend und nach den Ursprüngen und dazugehörigen Verursachern zu suchen, um ihnen den öffentlichen Spiegel vorzuhalten, denn hinteer dem furchteinflößenden blauen Vorhang von Oz, sitzen noch verängstigte Menschen, die Panik haben, dass ihr System ihnen um die Ohren fliegt, was es kurz über lang tun wird, denn sie sind Menschen, wie du und ich, denen eingetrichtert wurde, dass sie Macht haben, die sie nicht verlieren wollen. Denn das Wort Ver-Ant-Wort-ung kennen sie nicht. Die Wahrheit vor dem Wort. veritas-ante-

        Es muß damit aufgehört werden, deren vorgegebenen Daily-Soaps durch zu kauen, damit sie auf anderer Ebene still und heimlich weiter machen können. Wird das ignoriert und sich ausschließlich mit den Geschichtsfakten und wahren Hintergründen ihres Treibens beschäftigt, werden sie merken, dass ihre vor die Füße geworfene Tagesschau und In Form Nation nicht mehr wirken. Wissen ist Macht und nicht die gelehrte und praktizierte Unwissenheit, womit sie uns jeden Tag täuschen und sich daran ergötzen und bereichern um geplant zu schaden.

        Je mehr Menschen dies tun, um so größer die Chancen uns von den satanistischen neoliberalen jüdischen Zionisten uns zu befreien.
        ….Und führe uns in der Versuchung und bewahre uns vor dem Übel, welches den Namen Baal trägt und seine Vertreter uns zu grunde regieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here