Showdown: AFD jagt CSU, CSU jagt Merkel

Die CSU als schlechtere AfD, aber als dessen »willige Vollstreckerin«: Die CSU hat die AfD-Positionen, für die diese einst noch als »rechtspopulistisch« und sogar »rechtsextrem« beschimpft wurde, vollständig übernommen.

»Wir werden sie jagen«

AfD-Parteichef Alexander Gauland hatte es am Wahlabend des 24. September 2017 versprochen: »Da wir ja nun offensichtlich drittstärkste Partei sind, kann sich diese Bundesregierung (…) warm anziehen. Wir werden sie jagen, wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen – und wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen.«

Zu diesem Zeitpunkt hätte niemand gedacht, dass die willige »Vollstreckerin« ausgerechnet die CSU sein würde: Merkels eigener Innenminister Horst Seehofer, der verlauten lässt, dass er mit dieser Frau nicht mehr arbeiten kann und seine beiden CSU-Kollegen Markus Söder und Alexander Dobrindt, die sich offenbar auf die Fahne geschrieben haben, Merkel zu stürzen.

Panik in der CSU

Lachende Dritte ist die AfD, die sich nicht einmal mehr die Hände schmutzig machen muss, denn in der CSU herrscht Panik!

Merkels Politik der offenen Grenzen, bzw. der nicht geschlossenen Grenzen hat der AfD verholfen, in den Bundestag zu kommen. In der letzten Sonntagsumfrage kommt die CDU nur noch auf 30 Prozent (-4), die SPD auf 16 Prozent (-2) und die AfD bereits auf 15 Prozent (+2).

In Bayern sieht es für die CSU ebenso schlimm aus, denn mit der absoluten Mehrheit scheint es vorbei: Die CSU kommt auf rund 41 Prozent und die AfD auf 13,5 Prozent.

Die AfD jagt die CSU in Bayern und zwar mit den Themen Asyl und Flüchtlinge. Die CSU wiederum jagt Merkel mit demselben Thema. Denn nur wenn die »linke« Flüchtlingskanzlerin ihren Kurs so verändert, wie die Mehrheit der Menschen es wollen, nämlich dass abgelehnte Asylbewerber auch wirklich abgeschoben und die Grenzen dicht gemacht werden, hat die CSU in Bayern eine Überlebenschance.

Die CSU ist die schlechtere AfD

Skurril: Die CSU hat die AfD-Positionen in dieser Frage, für die sie die Alternative für Deutschland einst noch als »rechtspopulistisch« und sogar »rechtsextrem« beschimpft hat, vollständig übernommen.

Die AfD jagt also die CSU und die CSU jagt die Kanzlerin. Der Showdown naht: Entweder muss Merkel einen Fehler in ihrer Flüchtlingspolitik eingestehen und die Grenzen dicht machen, oder Seehofer und die CSU sind erledigt.

Mehr zu diesem Thema:

Wird Seehofer entlassen?

Seehofer: »Blut und Boden«?

Erlöst uns endlich von diesem »Merkel-Albtraum«!

Quellen:
https://www.br.de/bundestagswahl/afd-politiker-gauland-ueber-merkel-wir-werden-sie-jagen-100.html
https://www.n-tv.de/politik/Seehofer-Kann-nicht-mehr-mit-Merkel-arbeiten-article20484244.html
https://www.n-tv.de/politik/Union-bricht-ein-AfD-knapp-hinter-SPD-article20483601.html
https://www.merkur.de/politik/umfrage-zur-landtagswahl-2018-in-bayern-absolute-mehrheit-rueckt-fuer-csu-in-weite-ferne-9685817.html

17 KOMMENTARE

  1. Wenn Seehofer reagiert und eine Minister Anordnung erlässt um seine Vorstellungen durch zu setzten muss Merkel reagieren und Seehofer entlassen. Dann würde die CSU wohl ihre Minister aus der Regierung zurück ziehen. Die Grünen Gestalten scharren dann schon wieder mit den Hufen um in die Regierung ein zu steigen, dann Gute Nacht und es wird Götterdämmerung in Deutschland.
    Merkel muss weg ist klar und eindeutig, leider wird es dann den Linksruck geben und die Migrationspolitik wird in das Gegenteil verkehrt. Die AfD wird dann vielleicht auf 20% kommen, nur für Mehrheiten reicht es dann auf keiner Seite.
    Merkel hat es geschafft das Land zu spalten und ihre Politik führt auch in den nächsten Jahren ins Chaos. Deutschland schafft sich ab, Stolz auf diese Politik kann außer Dummen Linken und Grünen niemand sein.

    • Hallo. Deutschland wird aufgehen in einem Meltingpot.Das sind die Pläne.Deutschland ist in 20 Jahren nur noch ein Hauch Erinnerung.Selbst verschuldet durch Ignoranz des Volkes gepaart mit grenzenloser Dummheit.Das ist wie mit einem Alkoholiker.Er muss erstmal in der Gosse liegen und völlig am Ende sein damit er entweder begreift oder das Zeitliche hinter sich läßt. Es gibt eine Karrikatur wo ein Mensch auf dem OP Tisch liegt,bäuchlings.Über ihm steht der Operateur und hält das Rückgrat dieses armen Menschen in den Händen. Der Mensch ist unser Deutschland und der Operateur ist die Weltverschwörung zum Einheitsmenschen.Ohne Individualität der Person oder des Volkes.Es gibt einen schönen Spruch zur Unterschiedlichkeit der Tiere, wenn ein Esel in einen Pferdestall kommt und bleibt 50 Jahre dort,was kommt danach aus dem Stall? Ein Esel.Man kann nicht alle gleichmachen.Die Individualität ist uns vom Schöpfer gegeben.Und mit dem sollte man sich besser nicht anlegen.Sie werden alle bestraft werden für ihr Tun.Wie sagt der Volksmund? Die kriegen noch ihr Fett.

  2. Seehofer -man mag den Namen vor lauter Ekel kaum schreiben- ist ein Gewohnheitslügner also ein Gewohnheitsverbrecher gegen das Wohl des deutschen Volkes. Gewohnheitsverbrecher aber gehören dauerhaft weg gesperrt und nicht in den deutschen Bundestag.

    Und von einem Katholiken ist noch nie etwas Gutes für Deutschland gekommen >siehe Hitler, siehe Adenauer, siehe Kohl usw.

    • Einen von den dreien würde ich hier nicht in einem Atemzug mit Seehofer nennen.
      Wenn auch nur ein Bayer im Oktober die CSU wählt ist er der gleiche Gewohnheitsverbrecher wie die ganzen Altparteien

      • CDU/CSU ist die Fortsetzung jener katholischen Zentrumspartei, welche dem Anstreicher aus Braunau 1933 zur Macht verhalf. Der Oberbandit von Papen bekam als Judaslohn für seinen Verrat am deutschen Volk nach 1945 die Position eines Geheimkämmeres beim Papst anstatt in Nürnberg am Galgen zu enden.

        • Geschichtlich F A L S C H, das Zentrum hat Hitler nie zum Wahlsieg verholfen! Das war DNVP mit Herrn Hugenberg. Mal „Harzburger – Front“ gurgeln!

          • Ohne von Papens Stimme („Wir drücken Hitler in die Ecke bis er quiekt“) keine Hitlerregierung!

          • „04.01.1933 Vereinbarung zwischen Hitler und von Papen im Hause des Bankiers Schröder über eine gemeinsame Regierungsbildung.“ dtv-Atlas zur Weltgeschichte, 25 Auflage, S. 471 f.

            -Wer sich auf Googel verläßt ist entweder ein Vollidiot oder ein Troll!!!

        • Hallo.Momentan läuft im TV die Sendereihe Borgia zum gleichnamigen Adelsgeschlecht in Italien.Dort zeigt man völlig unverholen unter dem Deckmantel eines Spielfilms das der Papst die Politik lenkt.Ein Dummkopf der das nicht erkennt.Was damals klappte funktioniert heute immer noch.

  3. Merkel bleibt, wenn Drehhofer sofort mit seiner Show beginnt, keine andere Wahl, als ihn abzulösen. Dumm ist, dass sie am Ende des Monats nicht mit einer europäischen Lösung der Flüchtlingsfrage zurückkommen wird, sondern mit leeren Händen. Ihre Unterstützung wird schwinden, denn die CDU kann diese unsägliche Frau nicht auf Dauer halten, vor allem, wenn die Groko und vor allem die Union daran zerbricht. Denn die CDU ist nicht nur Merkel. Es gab die Zeit vor Merkel und es gibt eine Zeit nach Merkel. Die Schäden, die diese Sprechblase im Hosenanzug angerichtet hat, wird mehr als eine Generation beschäftigen, im Volk und der Politik. Ein Ende mit Frohlocken ist besser als ein Schrecken ohne Ende. Vor allem, wenn die Grünen die CSU ersetzen.

  4. Ich frage mich, warum Seehofer auf Bundesebene Wahlkampf für Bayern macht. Die CSU will die AfD ersetzen, und nach Sieg
    in Bayern den Erfolg auf Bundesebene gegen die AfD auswerten. Der Bruch mit der CDU wird dann zu Neuwahlen führen, mit der
    Annahme, die CSU wird bei der BTW dann stärker als die CDU, und somit ist Seehofer nicht nur der König von Bayern, sondern über
    die anderen Bundesländer auch. Dieser Plan erscheint mir durchaus denkbar. Verlieren kann der Seehofer eh nichts mehr, nur noch
    gewinnen. @ Heimreisender – dem möchte ich nichts mehr zufügen, nicht nur wegen der Flüchtlingpolitik. @ Ketzerlehrling, es
    stimmt, die Merkel ist nicht die CDU, aber ob sich eine andere sich so in die Arme von anderen Politikern schmiegen kann??
    Meine Mutter sagte mal zu mir “ Sohn merke jede Frau ist eine Nut….- ich bin nicht nur deine Mutter sondern auch eine Frau“.
    Dann lassen wir uns mal überraschen, was „Mutti“ Merkel noch auf Lager hat.

    • Der größte Denkfehler dürfte sein, dass der deutsche Michel (doch auch alle anderen auf dieser Welt) immer noch glaubt über Parteien seine Vorstellung durchsetzen zu können. Es ist das größte Schauspiel, dass uns vorgeführt wird. Hinter verschlossenen Türen sind sich alle einig und sie werden getrieben durch Entitäten, die wir uns gar nicht vorstellen können. Das ganz alte Spiel heißt: Teile und herrsche.

  5. Um es mal klar zu stellen. Das BVG hat am 2 5.7 2012 geurteilt,einstimmig, das es seit 1956 keine legale Regierung gibt. Wer betont
    immer RECHTSTAATLICHKEIT unsere Medien natürlich. Ab den 17.6.1990 existiert ein Deutsches Reich inden Grenzen von 1937.

    Wer wollte es aber nicht? Es waren Kohl,Genscher, Mitterand und Tatcher. Ab diesen Zeitpunkt ist sie ene NGO statt BRiD und ist

    zu guterletzt in Brüssel im Handelsregister eingetragen . Alle Parteien sind entweder Firmen oder Vereine.

  6. Wer gegen das Volk regiert wird später vom Volk vervolkt…

    Wenn das Vereinigte Wirtschaftsgebiet souverän wäre, dann hätte es nicht zu fürchten, sich nach der Meinung der breiten Öffentlichkeit zu richten. Das tut es jedoch nicht. Es verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde der deutschen Bevölkerung steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was wir durchleben. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann. Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht gesteigert. Eine Souveränität Deutschlands ist absolut nicht zu erkennen.

    Der mitlesende staatenlose verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here